Bericht im Konstanzer anzeiger

Mittwoch 14. November 2018
Bericht im Konstanzer anzeiger

Im Stadtanzeiger Konstanz vom 14.11.18 wurde über privatparker berichtet. Der Artikel präsentiert die Plattform und prognostiziert, dass Parkprobleme mit privatparker Geschichte sind und dabei sogar noch Geld verdient werden kann.


Sowohl der Geschäftsführer der WOBAK, als auch der Vorstandsvorsitzende des Spar- und Bauvereins sehen privatparker als ein lukratives Konzept, von dem ihre Mieter profitieren können. Die WOBAK hat ihre Mieter über privatparker bereits informiert. Auch der Suchverkehr kann entlastet werden, weswegen die Stadtwerke in Zukunft ebenfalls Stellplätze zur Verfügung stellen könnten.


privatparker, das „Airbnb“ der Parkplätze, zahlt sich aus – sie entlasten den Verkehr in der Stadt und verdienen ganz nebenbei bis zu mehreren hundert Euro.


In Planung ist bereits, privatparker auch in andere Städte zu bringen. Sogenannte Städtemanager werden hierfür noch gesucht. Und auch in Sachen Umwelt spielt das Konzept vorne mit, denn es sollen möglichst viele Parkplätze mit einer Ladestation für Elektroautos ausgestattet werden.


Zum Artikel

Jetzt Parkplatz anbieten!

In vier einfachen Schritten Ihren Parkplatz anbieten und täglich Geld verdienen.

parking image footer
Auch wir benutzen Cookies um die Nutzung dieser Seite zu verbessern. Hier erfahren Sie mehr.